vih.jpg

 

Es existiert heute eine Flut von Videos. Darunter einige, wenige sehr Gute, viele Gute, viele weniger Gute und sehr viele Schlechte. Um dieses Überangebot etwas zu filtern und in mundgerechte Stücke zu zerlegen, stellen wir hier Einige - in unseren Augen - sehr gelungene und besonders empfehlenswerte Videos ein, die man dann bequem mit einem einzigen Mausklick und ohne langes Suchen erreichen kann. Wir schreiben bei einigen Video´s auch unseren etwaigen Beweggrund für genau dieses Video mit dazu. Viel Spaß dabei! ;-)

 

 Video 1:

 

Zu sehen ist der Gründer des Tendoryu Aikido Kenji Shimizu Sensei. Ein direkter Schüler von O Sensei. In diesem Video kann man sehr gut erkennen, woher Aikido kommt und wozu es ursprünglich eingesetzt wurde. Die gezeigten Techniken sind auf reine Selbstverteidigung ausgelegt und ohne unnötige Schnörksel.

 

Video 2:

 

 In diesem Interview in Brasilien erklärt Larry Reynosa Sensei sehr schön verschiedenste Dinge rund um Aikido, seine Erfahrungen mit Steven Seagal Sensei, dass es im Aikido nicht darum geht jemanden zu besiegen und dass Aikido keine Wettkampfsportart ist, sondern eine funktionierende Kampfkunst zur Selbstverteidigung. Außerdem erklärt und zeigt er mit der Reporterin dass gerade Aikido auch sehr gut für Frauen geeignet ist. Keine Angst, nur die Einleitung ist Portugiesisch, der Rest ist in Englisch und gut verständlich ;-)

 

Video 3:

 

 Dieses Video ist perfekt für alle Leute die Aikido skeptisch gegenüber stehen, weil sie nicht denken dass das Ganze funktioniert. Oder dadurch voreingenommen sind, weil sie sich die falschen Eindrücke womöglich durch Präsentationen irgendwelcher Schaumschläger eingehandelt haben, die Aikido natürlich dadurch in schlechtes Licht rücken. Zu sehen ist hier ein Martial Arts erfahrener Amerikaner der das Ganze zunächst im Vorfeld sehr belächelt (z.B. während er sich eine Demonstration von Gozo Shioda Kancho ansieht, der mit Abstand einer der besten Aikidoka dieser Welt war) und Aikido äußerst skeptisch gegenüber steht. Er macht sich auf den Weg nach Japan um es dort wirklich kennen zu lernen. Nach dieser Erfahrung ist er voller Hochachtung, eines Besseren belehrt und völligst überzeugt. Danach sieht er Aikido im rechten Licht und als Lebensweg. Ein sehr gutes Video.

 

 Video 4:

 Hier seht ihr ein kurzes, aber trotzdem sehr umfangreiches, informatives und gelungenes Video über Aikido. =>> O Sensei say´s: "Aikido is not for correcting others, it´s for correcting your own mind..."

 

Video 5:

 

Diese Video stammt von der Budo Gala in Paris/ Bercy aus dem Jahr 2005. Es ist mit Sicherheit eine der besten Vorführungen von Christian Tissier Sensei, 8. Dan Aikikai Tokyo (Schüler von Seigo Yamaguchi Sensei). In meinen Augen mit Abstand einer der besten Aikidoka der Welt. Man kann sehr gut sehen dass Aikido von einer Schlachtfeld Kampfkunst abstammt und warum wir eigentlich tun was wir tun ;-)

 

Video 6:

 

 Sehr schönes Video von Donovan Waite Sensei. Das Video stammt von einer Demonstration im Beisein seines Sensei Yoshimitsu Yamada im Jahre 1992 in Chile.

 

Video 7:

 

In Memory of Gozo Shioda Sensei: hier seht ihr ein sehr schönes und gelungenes Video über Sensei Gozo Shioda. Einem der mit Abstand besten Aikidoka der Aikido-Geschichte (Gründer des Yoshinkan und direkter Schüler von O Sensei), der Aikido in seiner Ganzheit kannte, anwandte und auch lehrte. Vom direkten Einsatz von Ki in den Techniken bis hin zu Kyusho Jitsu (Nervenpunkt-Techniken), wie hier im Video des öfteren sehr schön zu sehen ist.

 

 Video 8:

 

 In diesem schönen Video des National Geographic, das den Sohn von Saito Morihiro Sensei zeigt - der am längsten von allen und bis zum Tod von O Sensei sein Schüler war - kann man sehr gut erkennen, dass Aikido einer Schlachtfeld Kampfkunst der Samurai entstammt.

 

Video 9:

 

   In diesem sehr guten Video von Daniel Toutain Sensei kann man perfektes Kihon sehen und vor allem absolute Präzision in Bewegung ! Daniel Toutain war direkter Schüler von Masamichi Noro Sensei, 7. Dan Aikikai Tokyo (von 1968 bis 1978), danach war er direkter Schüler von Nobuyoshi Tamura Sensei, 8. Dan Aikikai Tokyo (von 1978 bis 1988) und zuletzt Uchi-Deshi von Morihiro Saito Sensei, 9. Dan Aikikai Tokyo (von 1992 bis 2002, dem Jahr in dem Saito Sensei starb). 1995 wurde ihm von Saito Sensei der 5. Dan Aikido und der 5. Mokuroku (Waffendan) verliehen, das ist die höchste Auszeichnung die Saito Sensei vergeben hat für die Meisterung der Aiki-Waffen. Am 6. März 2002 wird ihm von Saito Sensei der 6. Dan (Iwama Ryu) verliehen, gleichzeitig hält er so ebenfalls den 6. Dan Aikido des Aikikai Tokyo. Wenige Wochen später stirbt Saito Sensei. Somit folgte er für 30 Jahre drei japanischen Meistern die alle direkte Schüler von O Sensei waren.

 

 Video 10:

 

 Hier seht ihr noch ein wirklich gelungenes und interessantes Video von Daniel Toutain Sensei, 6. Dan Iwama Ryu

 

 Video 11:

 

Hier könnt ihr eines der seltenen Video´s von Steven Seagal beim "Training" (auf einem Seminar) sehen. 

 

Video 12:

 

Ein zwar nicht ganz realistisches Video, da der oder einige Angreifer natürlich nicht so schön fallen würden wie die geübten Aikidoka hier im Film, daher würden diese eher anders Kontakt mit dem Boden oder Wänden finden oder mit gebrochenen Gliedmaßen enden. Dennoch ist das Video wirklich sehr schön und anschaulich gedreht und man hat hier sehr gut den Übertrag vom wöchentlichen Training - auf der Tatami - zur Straße gefunden. Und so kann man sich gut vorstellen wie man das Erlernte im Notfall wirkungsvoll zur Verteidigung auf der Straße einsetzen kann.

 

Video 13:

 

Ein sehr schönes Video über das Leben und üben in Iwama und im Dojo von O-Sensei in der Präfektur Ibaraki (茨城県 Ibaraki-ken) zu Lebzeiten von Saito Morihiro Sensei. Ein wirklich sehr ausgeglichenes, friedliches, harmonisches Miteinander und in Einklang mit der Natur leben. Und sehr sehr fundiertes Wissen über das Wesen des Aikido und dem wichtigen Zusammenhang mit den Waffentechniken (Aiki-Ken und Aiki-Jo).

 

Video 14:

Auch ein sehr schönes Video das Hitohiro Saito, den Sohn von Morihiro Saito Sensei, und seine Schüler bei einer Vorführung am Yasukuni Schrein (jap. 靖國神社) in Tokyo (im Stadtbezirk Chiyoda) zeigt.

 

 

Video 15:

Eine sehr schöne Dokumentation über Aikido aus dem Jahr 1984.

 

Video 16:

 Sehr gutes Video über das alte Tenshinryu Hyouho Battojutsu - hier sieht man erstmal ansatzweise zu welchen Geschwindigkeiten und aus allen möglichen Achsen sowie möglichen und unmöglichen Abständen die Samurai ihre Katanas ziehen und einsetzen konnten !!! Alleine schon die Zeitspanne zwischen dem Ziehen des Schwertes sowie gleichzeitigem parieren des Gegenangriffs mit 0,6 Sekunden!! Hammer !

 

Video 17:

 

 Wirklich schönes Video von Saito Sensei auf einem Seminar in Australien im Jahr 1986 & 1995. Mit seiner offenen und herzlichen Art u. zuweilen auch vielen humorvollen Einlagen fesselt und unterhält er seine Schüler.

 

 

Video 18:

Sehr gutes u. wichtiges Video von Kono Sensei, der über die elementare u. extrem wichtige Beziehung von Yin & Yang im Aikido spricht. Und dem was ihm O-Sensei dazu auf seine Fragen geantwortet hat. Wirklich gutes Video und extrem wichtig für alle aufrichtigen u. wirklich interessierten Aikidoka, die versuchen möchten "es richtig zu machen" u. zu lernen

 

 

Video 19:

Der nachfolgende Film zeigt den Begründer des Aikido und wurde im Jahr 1961 in Japan aufgenommen. Morihei Ueshiba O-Sensei wird in Szenen seines täglichen Lebens und Trainings gezeigt, im Alter von 78 Jahren. Zu sehen sind auch seine Ehefrau, Hatsu, sein Sohn, der erste Doshu Kisshomaru Ueshiba und Morihiro Saito Sensei. Dieser Film beinhaltet zweifellos eines der wichtigsten visuellen Aufzeichnungen die für die Zukunft unbedingt erhalten bleiben müssen und einen flüchtigen, intimen Einblick in das geniale Wirken von Morihei Ueshiba, dem Begründer des Aikido, zulassen.

 

 

Video 20:

Die Tschechen legen nach und haben wieder mal Ihren Job gut gemacht ? - und Humor haben sie auch noch da gibt´s schon mal eins auf die Mütze

 

 

Video 21:

Sehr schönes u. interessantes Video über die Wurzeln des heutigen Aikido - dem Daito Ryu Aikijujutsu der SAMURAI, dem Takeda Clan. Einleitung und diverse Vorführungen von Kondo Sensei, dem Headmaster des Daito Ryu Aikijujutsu.

Zu sehen ist u.a. absolute Kontrolle des Angreifers und Verhebelungen mit freien Händen.

 

 

Video 22:

Tolles Video von Morihiro Saito Sensei beim Unterricht in San Francisco 1974. Völlig klare, schnörkellose und natürliche Formen, so wie er sie bei O-Sensei erfahren und sich behalten hat. Wirklich schön anzusehen. Auch seine offene und herzliche Art kann man auch ohne Ton deutlich im Video erkennen. :-)

 

 

Video 23:

Saito Morihiro Sensei, Taijutsu - Teil 1 (SAITO 1973-5 Body techniques part 1)

 

Video 24:

Saito Morihiro Sensei, Taijutsu - Teil 2 (SAITO 1973-6 Body techniques part 2)

 

Video 25:

Saito Morihiro Sensei, Aiki-Ken - Teil 1 (SAITO 1973-1 Sword techniques part 1)

 

Video 26:

Saito Morihiro Sensei, Aiki-Ken - Teil 2 (SAITO 1973-2 Sword techniques part 2)

 

Video 27:

Saito Morihiro Sensei, Aiki-Jo - Teil 1 (SAITO 1973-3 Jo techniques part 1)

 

Video 28:

Saito Morihiro Sensei, Aiki-Jo - Teil 2 (SAITO 1973-3 Jo techniques part 2)

 

Video 29:

Wunderschönes Video des neuen Akido Journals. Des ersten richtigen Lebenszeichens nach Stanley Pranins Tod. Dem Herausgeber des Aikido Journals.

 

 Video 30:

 

 Der "unbeugsame Arm" von Koichi Tohei Sensei. Funktioniert wirklich ;-)

 

 

Video 31:

 

 Japan, die Geschichte der Jahrhunderte, Samurai, Ninja, Kampfkunst, unsere Wurzeln - pure und nie endende Faszination.

Darum tun wir was wir tun... ;-)